Erinnerungen auf die altmodisch-moderne Art festhalten

Erinnerungen auf die altmodisch-moderne Art festhalten

Erinnerungen auf altmodische Art und Weise behalten, und dennoch ein wenig moderner!? – Funktioniert! Zwar haben die alten Fotobücher so ihren Charme, die digitalen Fotos ihren Vorteil, weil man sie überall hin mitnehmen kann, doch ganz so perfekt ist beide nicht, nicht wahr!? Denn digitale Fotos kann man nicht anpassen und die dicken, alten Fotobücher sind eben einfach zu gross für die Handtasche! Da kann ich dir natürlich helfen, denn ich habe eine super Lösung gefunden, wie du deine Fotos perfekt in Szene setzen kannst, sie immer bei dir hast und trotzdem modern und voll im Trend bist. Natürlich habe ich alles für dich dokumentiert und festgehalten – wie das geht!? Weiterlesen, dann erfährst du alles, was du wissen musst…

Fotobücher online erstellen und drucken lassen! Hast du schon längst gewusst, dass man das kann? Ja klar, gibt ja auch meist genügend Werbung im Internet und TV darüber, doch sei ehrlich, getestet hast es noch nie richtig, nicht wahr!? Daher habe ich mich mal rangesetzt und meine Fotobücher bei CEWE zusammengestellt und bestellt. Also, genauer gesagt, habe ich dieses Projekt mit einer Person durchgeführt, die Fotos noch ein wenig mehr vergöttert, als ich es tue (geht das überhaupt!?): mein Grossmami!
Du denkst jetzt, sie wird mit dem überfordert sein!? Denke ich nicht, und das beweise ich dir hier auch – denn es ist kinderleicht und macht eine Menge Spass!

Schritt 1 - App herunterladen

Mit nur zwei Klicks hatten wir das App heruntergeladen und installiert. Meine Grossmutter staunte nur, wie fix das ging auf ihrem IPad. Doch, zum guten Glück kann sie all das wieder vergessen, denn die Installation muss ja nur einmal ausgeführt werden. Dann fahren wir doch gleich weiter mit dem eigentlichen Schritt 1.

 

Du bist auch schon ready!? Dann lade dir gleich HIER das App herunter und du kannst auch gleich mit dem Erstellen deines Fotobuches beginnen!



Schritt 2 - Fotobuch auswählen

Die Auswahl ist RIESIG! Denn nicht nur Fotobücher, sondern auch allerlei andere Produkte können bestellt werden. Wir haben und jetzt aber für ein Fotobuch entschieden, da es genau das ist, was das Herz meines Grossmamis höherschlagen lässt (oder sagen wir besser: es zaubert ihr ein breites Lächeln aufs Gesicht – das tönt irgendwie besser…).



Schritt 3 - Bilder auswählen

Klick! Klick! Und nochmals ein Klick! Ok, und noch mit ein paar weiteren Klicks die Häckchen setzen und schon sind alle Fotos ausgewählt und können im Fotoalbum eingefügt werden.



Schritt 4 - Kontrollieren und Bestellen

Nun geht es daran, mit Adleraugen das Buch nochmals gründlich durchzugehen. Doch, nicht nur das Buch, auch die ausgewählten Fotos, denn wir wollen ja nicht, dass ein Foto vergessen wurde. Sobald alles korrigiert ist und sitzt, so wies sein sollte, kann auch schon bestellt werden.


Schon fertig, in nur vier Schritten hast du dein eigenes Fotobuch schon in der Hand! Ok, nicht ganz, denn du hast es erst bestellt, jetzt musst du noch darauf warten, bis dein Buch eintrifft.

Nicht nur das erstellen des Fotobuches war ein voller Erfolg, sogar mein Bauch kam bei diesem Besuch bei meinem Grossmami nicht zu kurz. Denn zwischendurch mampften wir noch leckere, selbstgemachte Apfelwähe - die sogar noch warm war! Mmmmhhhh....!

… Wenige Tage später …

Et Voila, wenige Tage später konnte ich endlich freudig das Fotobuch meinem Grossmami überreichen. Nicht nur ich war überglücklich, sondern auch sie machte Freudesprünge, da sie endlich allen ihre Fotos zeigen kann und keine schweren Alben mit sich herumschleppen muss - denn es passt ganz leicht in eine Handtasche und lässt sich somit überall hin mitnehmen.

Übrigen hatten wir an diesem Abend noch ein Familientreff, wo das Buch munter allen weitergereicht und gezeigt wurde - die Begeisterung war riesig!

Und, so mal ganz unter uns – Fotoalben sind NICHT OUT! Die sind nämlich TOP und eignen sich nicht nur für Enkel-Verliebte-Grossmütter, sondern auch für die etwas jüngere Generation. Oder was würdest du sagen, wenn deine beste Freundin plötzlich mit einem Fotoalbum auftauchen würde, wo alles Fotos von euch beiden drin sind? Also ich hätte einen Schreikrampf, würde sie umarmen und nicht mehr loslassen! Denn das ist doch das schönste, was dir passieren kann – ein Foto Album, gemacht mit viel Liebe und Erinnerungen!

Auf was wartest du also noch? Liebe Grosseltern, liebe Mamis, liebe Partner und beste Freundinnen – es geht los! HIER kannst du dein erstes, eigenes Fotoalbum in nur 4 Schritten kreieren und hältst es nicht einmal 1 Woche später schon in den Händen. Also ich liebe meine Fotoalben von CEWE!


ähnliche Blogs


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Mami (Dienstag, 28 März 2017 10:17)

    Super guet gmacht, bravo�

  • #2

    Christina (Freitag, 07 April 2017 11:56)

    Es gibt durchaus Menschen, die die Fotobücher schon für sich entdeckt haben - mich z.B. :-) Bei mir gibt es 2 Fotobücher pro Jahr, jeweils eienn Rückblick auf das letzte Halbjahr. Und das seit 2011...2010 habe ich einzelne Fotobücher über meinen Kanada-Aufenthalt. Für alle die es nicht kennen, hast du aber eine schöne Zusammenfassung erstellt! LG Christina